Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Judfes
Beiträge: 7
Registriert: 03 Jun 2024, 19:49

Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Judfes »

Hallo,

Ich suche eine Gruppe für DnD in Bonn oder Umgebung.

Habe selber keine keine nennenswerten Erfahrungen ( DSA vor 15 Jahren ca gespielt und mal ein Abend dnd) außer Baldurs Gate 3^^

Wäre cool wenn sich hier ein paar gleich gesinnte finden würden.


MfG Jens (m27)
Neltie
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jun 2024, 17:57

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Neltie »

Hi, suchst du immer noch nach einer Gruppe?
Wir (mein Mann, 31m, und ich, 33f) sind auch Anfänger aus Bonn, die sich nun wegen BG3 (und Critical Role!) sehr für DnD interessieren und gerne offline spielen würden. Leiten können wir wegen mangelnder Erfahrung leider nicht, sind aber inzwischen schon mit Charaktererstellung und allgemein mit den Regeln vertraut (ich habe ein Paar Handbücher durchgelesen :D).
Viele Grüße, Irina
Judfes
Beiträge: 7
Registriert: 03 Jun 2024, 19:49

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Judfes »

Hallo Irina,

Ja ich suche immer noch^^

Die Spielleitung wurde ich aufgrund meiner mangelnden Erfahrungen auch nicht machen wollen.

Vll meldet sich da noch wer der das gerne macht^^

MfG Jens
Runemaster
NSC
Beiträge: 20
Registriert: 06 Jun 2024, 12:03

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Runemaster »

Ich kann D&D leiten, ich habe bisher 2,3,4 Editionen geleitet, die fünfte Edition habe ich gelesen und kann das auch leiten. Es ist aber so das ich nicht daran interessiert bin nur eine Wald &Wiesen Welt wie Forgotten Realms zu bespielen. Interessant wären Planescape, Lankhmar oder Dark Sun. Gute wäre auch wenn das ganze nicht nur eine aneinander Reihung von Kämpfen sein könnte.
Neltie
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jun 2024, 17:57

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Neltie »

Diese Welten scheinen für blutige Anfänger wie uns nicht wirklich geeignet zu sein, oder? Ansonsten hätte ich nichts dagegen, mich interessieret auch vor allem das Rollenspiel, wobei ich auf Kämpfe nicht ganz verzichten möchte :) mein Mann hätte evtl. noch einen Bekannten, der mitspielen würde, somit wären wir schon mal 4 Spieler
Runemaster
NSC
Beiträge: 20
Registriert: 06 Jun 2024, 12:03

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Runemaster »

Kommt halt drauf an, Lankhmar ist mehr so ein Urbanfantasy Setting nach den Geschichten von Fritz Leiber für das einige ausgezeichnete Abenteuer gibt aus der 2e die man aber umbauen kann für 5e. Das Setting hat nicht die Standardrassen wie Elfen und Orks.
https://en.wikipedia.org/wiki/Lankhmar_ ... _Adventure

Dark Sun ist ganz anders, und eher eine Mischung aus Conan und John Carter.
https://en.wikipedia.org/wiki/Dark_Sun

Planescape verbindet die ganzen anderen D&D durch die Mythologien.
https://en.wikipedia.org/wiki/Planescape
Planescape gibt es direkt auch für 5e und die Abenteuer die ich bisher gelesen habe sind auch recht einstiegsfreundlich.

Ich finde es gut wenn die Spieler nicht nur ihre Character min-max für Kämpfe und auch nicht kämpferisch ein Problem gelöst wird. Wobei mir auch klar ist das D&D sehr auf Kampf ausgelegt ist.
Benutzeravatar
Mercen
Hauptcharakter
Beiträge: 335
Registriert: 22 Aug 2020, 10:25

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Mercen »

Ich muss jetzt doch einmal meine Meinung kundtun. Man kann an D&D einiges aussetzen, was Logik angeht, aber es ist kein Kampfsystem für Murder-Hobos, sondern ein Würfelsystem zur Erstellung von Charakteren, für Fertigkeitswürfe und - ja auch - für Kämpfe. Das mit dem Kampf ist wie die Gewürze beim Curry, ohne schmeckt es fade und zuviel davon macht es ungenießbar. Schließlich sind von den 319 Seiten des Spielerhandbuchs gerade einmal sechs dem Kampfablauf gewidmet. Da kenne ich umfangreichere Kompendien.
Murder-Hobos hingegen sind Personen, die sich wie solche im Szenario aufführen. Da kann das System nichts für, sagt aber viel über die handelnden Personen aus. Wenn du das so kennengelernt hast, dann ist das schade. Ich lade dich gerne ein, einmal auf dem Rollenspielsonntag bei mir einen OneShot zu spielen. Da waren durchaus einige dabei, wo es keinen einzigen Kampf gab um die Quest zu lösen.
Kein Plan reicht mit einiger Sicherheit über das erste Zusammentreffen mit den Spielern hinaus.
Runemaster
NSC
Beiträge: 20
Registriert: 06 Jun 2024, 12:03

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Runemaster »

Klar wenn die Kämpfe die Würze in der Suppe sind ist ja alles ok, es sollte halt nicht der Hauptzweck sein für die EXP alles zu schlachten.
Judfes
Beiträge: 7
Registriert: 03 Jun 2024, 19:49

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Judfes »

Moin

Also was das Setting angeht bin ich offen für fast alles.

Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, hätten wir 4 Spieler und ein DM.

Vll kann man ja dann mal abklären was man sich so vorstellt zu erleben und dann kann man sich ja mal treffen und gucken ob man sich sympathisch ist um zu gemeinsam Abenteuer zu erleben ^^

MfG Jens
Runemaster
NSC
Beiträge: 20
Registriert: 06 Jun 2024, 12:03

Re: Suche eine Gruppe für DnD in der Umgebung Bonn

Beitrag von Runemaster »

Ich habe zwar D&D Preferencen aber ich richte mich nach den Spielenden. Was hättet ihr den gerne? Wie wäre es mit Forgotten Realms mit Aufstieg zu Planescape wenn genug Level vorhanden sind?
Für den Einstieg wäre doch dieses nächste Burntreffen ganz praktisch. Bisher sieht es nicht so aus als wäre jemand an meiner Rune Quest Runde interessiert. Über 13th Age könnte man auch D&D und Glorantha verbinden wenn das interessant wäre.
Antworten

Zurück zu „Suche Runde / Meister / Mitspieler“